Weiterbildung E 6 "Die christliche innere Alchemie"


Datum:
20.06.2018

Uhrzeit:
17.00 - 21.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Qigong Zentrum Augsburg
Schrannenstraße 8
86150 Augsburg


Organisator:
Qigongweg Augsburg

Veranstaltungsnummer:
Intensiv-Mittwoch 6

Kursleiter:
Dr. Zuzana Sebkova-Thaller

Kosten:
70 Euro

Beschreibung:
Downloads zum Thema
PDF
"Auf dem Weisheitspfad der Menschheit
Ich plane eine Folge von „SoMis“ - Sonder Mittwochen - (zum Hinein-schmecken) und von Wochenenden (um tiefer zu erleben) zum Thema.
Mein ganzes Leben folgte ich diesen Pfaden und lernte einige von ihnen intensiv kennen. Zur Zeit befinden wir uns als Menschheit in einer Sackgasse auf der Suche nach einem Weg aus unserer globalen Krise.
Um zu wissen, was wir brauchen, müssen wir wissen, wer wir sind. Es ist an der Zeit, uns zu besinnen und uns umzuschauen - zeitlich wie räumlich. Seit vielen Jahrhunderten hat unsere westliche Kultur den Ton angegeben und ihre Weisheit und Wahrheit allen anderen Kulturen und der ganzen Erde als die einzige richtige aufgezwungen. Damit sitzen sie im selben Boot der globalen Krise. Seit mehr als 50 Jahren haben weltweit die Vertreter verschiedenster Völker den Zugang zu ihren Geheimlehren und der gesammelten Weisheit ihrer Kulturen geöffnet.
Sie können uns aber nur helfen, wenn wir diese Weisheit als Weisheit erkennen.
Mit Qigong, und vor allem Chan Mi Gong haben wir neue Weisen der Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung kennen gelernt und einen neuen Erfahrungsschatz essentiell gespeichert. Unser Erfahrungsschatz „öffnet uns mehr und mehr die Augen“  und erschließt neue Perspektiven auf unser tägliches Leben wie auf die „großen Dinge des Lebens“.
In unserer Veranstaltungsfolge werden wir fünf folgenden Weisheitspfaden folgen und sie in uns wirken lassen: dem nordamerikanischen in der Form des Medizinrads, dem buddhistischen in der Form des karmischen Rads des Gesetzes, dem tibetischen Dzogchen in der Form des Gewahr-Seins, der Kabbala in der Form des Sephirot-Baumes und der kabbalistischen Verbindung von Makro- und Mikrokosmos und dem Weg der christlichen Inneren Alchemie, die uns unsere Wurzeln tiefer spüren lässt und gleichzeitig eine Brücke zu der daoistischen Inneren Alchemie schlägt.
Wir werden nicht theoretisieren, sondern üben und die Methoden der verschiedenen Kulturen auf uns wirken lassen. Und hoffentlich wird es uns gelingen, sowohl die spezifische Art von Weisheit einer jeden dieser verschiedenen Kulturen zu entdecken und zu würdigen, wie auch eine gemeinsame essentielle Grundlage zu erspüren, die uns alle verbindet."
 

 





<< zurück zur Terminübersicht

Jetzt anmelden!


Alle mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Persönliche Daten


Ihre Adresse

Ihre Kontaktdaten


Sonstige Anliegen